Grundidee

Die entscheidende Phase für eine sportliche Ausbildung, die das Kind als ganzheitliches Wesen begreift, liegt vor Beginn der Pubertät (11. – 12. Jahr).  Deshalb bieten wir eine vielseitige, gesundheitsfördernde und sportübergreifende Grundlagenausbildung.
Wissenschaftlich unterstützt bieten wir eine, dem Entwicklungsstand des Kindes angepasste Trainingsmethodik. Schaffen somit beste  Voraussetzung für sportliche Leistungen im Jugend- und Erwachsenenalter.
Wir entwickeln Verhaltensweisen, die auch später zu einer aktiven Einstellung gegenüber Gesundheit und Leistung führen.


Schulungsmerkmale:

  • vier aufeinander aufbauende Ausbildungsstufen (Orientierung an den Phasen der kindlichen Entwicklung)
  • zweimaliges Training ab der 2. Stufe pro Woche
  • qualifizierte Leiter in den einzelnen Sportgruppen (langfristige Planung)
  • kindgerechte Trainingszeiten
  • anerkannte einheitliche Ausbildungsrichtlinien
  • optimale Gruppengröße (max. 15 Kinder ab der 2. Stufe)
  • besondere Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte
  • Hilfen für die soziale und psychische Entwicklung der Kinder
  • Förderung des kreativen Verhaltens der Kinder
  • Systematische Heranführung der Kinder an die Fachsportarten des Vereins

 

Ausbildungsinhalte:

  • Entwicklung konditioneller Voraussetzungen (Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer) in kindgerechten Spiel- und Übungsformen unter Berücksichtigung der kindlichen Entwicklungsphasen.
  • Schulung der koordinativen Fähigkeiten (z. B. Reaktion, Gleichgewicht, Rhythmisierungs-fähigkeit, Raumorientierung, etc.)
  • Haltungsschulung sowie Körperwahrnehmung
  • Verhinderung von muskulären Dysbalancen durch einseitiges Training
  • Spielerische Vermittlung von grundlegenden Bewegungsformen (Laufen, Werfen, Fangen, Springen, Klettern, Hangeln, etc.)
  • Erlernen von Grundtechniken traditioneller Sportarten und Trendsportarten
  • Erziehung zum Fair play des Sports und zum lebenslangen Sporttreiben
  • Sportausflüge und Programme im Freien. Anbindung an das Vereinsleben

So finden Sie unserere Sportstätten

Unsere Sportunterrichte finden in folgenden Sportstätten statt:


- TV 1877 Lauf

Auf der alten B 14 in Höhe Esso Tankstelle in die Eschenauer Str. einbiegen. Unter der Bahnunterführung durch am Freibad vorbei und in der Senke rechts abbiegen in die Daschstr. (vor Gasthaus „Gärtla“), an der Bitterbachhalle vorbei und auf Höhe des Kindergartens links abbiegen Richtung THW und TV Lauf.

Eine anschauliche Wegbeschreibung erhalten Sie im folgenden PDF-Dokument.

------------------------------------------------------------

- Bertleinschule

Anfahrt zur Turnhalle der Bertleinschule über die Altdorfer Str., einbiegen zum Landratsamt in die Waldstraße. Vor der Unterführung „B 14 Umgehung“ nach rechts in die Martin-Luther-Str. bis zur Bertleinschule.

Eine anschauliche Wegbeschreibung erhalten Sie im folgenden PDF-Dokument.

Die vorläufigen Unterrichtszeiten zum Start in das Schuljahr 2017/2018:

  • Turnhalle Haberloh, Am Haberloh 6, 91207 Lauf
  • Turnhalle Kunigundenschule, Zugang über Hardtstraße, vor dem Hallenbad Treppe hoch, Eingang Rückseite
  • Turnhalle Heuchlinger Schule, Schulstr. 22
  • Hallenbad Bertleinschule, Martin-Luther-Str. 2

 

Bezeichnung

Tag

Zeit

Halle

Lehrkraft

Altersstufe 1

Eltern- Kind-Turnen (ab 18 Monate)

 

Mo

 

 

15.00-16.00

 

 

TH 1 Haberloh

 

 

Gerhard Brinke

 

Altersstufe 2 (Kinder 3-6 Jahre)

Schwimmunterricht

Sportunterricht

Sportunterricht

 

Mo

Di

Do

 

17.00-18.00

15.00-16.00

15.00-16.00

 

Hallenbad

TH Heuchling

TH Heuchling

 

Gerhard Brinke

Gerhard Brinke

Gerhard Brinke

Altersstufe 3 (Kinder 1. + 2. Klasse)

Sportunterricht

Sportunterricht

 

Di

Do

 

16.00-17.00

16.00-17.00

 

TH Heuchling

TH Heuchling

 

Gerhard Brinke

Gerhard Brinke

Altersstufe 4 (Kinder 3. Klasse + älter)

Sportunterrricht

 

Fr

 

15.00-17.00

 

TH Kunigunden

 

Iris + Gerhard

 

In allen Stunden sind noch Plätze frei!

 

Hinweis:
Dieser Plan gilt bis zu den Sommerferien.

Kosten in der Kindersportschule

Die Kindersportschule ist eine Abteilung innerhalb des TV 1877 Lauf. Aus rechtlichen und versicherungstechnischen Gründen müssen alle teilnehmenden Kinder Mitglied im Hauptverein sein. Im Turnverein ist es Tradition, dass bei der Mitgliedschaft eines Elternteils, alle Kinder bis einschließlich 13. Lebensjahr beitragsfrei sind.

Die Betriebskosten für die Kindersportschule müssen durch eigene Beiträge finanziert werden. Die Höhe des Beitrages ist abhängig von der Ausbildungsstufe.


Bezeichnung

Stundenanzahl

Monat

Jahr

Eltern-Kind-Turnen

1 x 1 Std. pro Woche

10,00 €

120,00 €

Kinder 4 - 6 Jahre

2 x 1 Std. pro Woche

20,00 €

240,00 €

Kinder 1. - 2. Klasse

2 x 1 Std. pro Woche

20,00 €

240,00 €

Kinder 3. - 4. Klasse

2 x 1 Std. pro Woche

20,00 €

240,00 €

 

Der Mitgliederbeitrag für ein Elternteil beträgt zur Zeit 120. - € im Jahr und wird vom Hauptverein per Lastschrift eingezogen. Die Beiträge für die Kindersportschule werden für ein halbes Jahr jeweils im März  und September per Lastschrift abgebucht. Kosten und Kostenänderungen müssen den Vereinsgremien zur Zustimmung vorgelegt werden.

 

Situation der Kinder

Ganz Deutschland spricht von unseren unbeweglichen und zu dicken Kindern. Die Medien berichten über schwindende Fähigkeiten unserer Kinder in den  motorisch-koordinativen Bereichen.

Die moderne hochtechnisierte Gesellschaft nimmt unseren Kindern ihre natürlichen Bewegungsmöglichkeiten. Es fehlen Aktionsräume, die für Kinder zugänglich und gestaltbar sind, Spielräume für intensive Bewegung und die Chance, dort auch Spielkameraden zu treffen.

Stattdessen kommt es zu einer Reizüberflutung, der Schaffung künstlicher Welten und Kontaktarmut. Den Kindern fehlt eine sportliche Grundlagenausbildung, was wiederum die kindliche Entwicklung negativ beeinflusst und zu einem allgemein schlechten Gesundheitszustand führt. 

Folgeschäden und hohe Kosten für die Heilung sind wissenschaftlich belegt. Fehlende Bewegungsmöglichkeiten, falsche Ernährung, zu wenig Schulsport und fehlende Motivation sind die Ursachen. Aber auch im engeren Umfeld des Kindes gibt es negative Einflüsse.

Deshalb bieten wir ein ganzheitliches und mehrjähriges Kindersportprogramm an.